ZUR EINKEHR
30. Juli 2014, 04:55:54 *
Willkommen Aus der Ferne grüssend. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: 1   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Peter Roth, Klang- und andere Künstler  (Gelesen 395 mal)
Epidophekles
Aus der Ferne grüssend
« am: 12. September 2010, 14:20:41 »






Gestern besuchten wir ein weiteres Konzert mit dem Ensemble von Peter Roth in der Kirche St. Maria in Neudorf St. Gallen: Alptransit
Am besten gefielen mir die Hoppysänger Appenzell, doch alles war beeindruckend.
Die Hobbysänger kamen erst nach Beginn. Von weit weg vernahmen wir geheimnisvolle Stimmen,
die ich erst erkannte, als sie langsam näher kamen ... Darum habe ich die Aufnahme zu Beginn verpasst.

Andere Tonaufzeichnungen von gestern sind in diesem Ordner zu finden.

Noch zwei (schöne) Beispiele: Maria Walpen mit Alleluja oder zuletzt die Zugabe.
Leider habe ich selbst keine zuverlässige Kontrolle über die Tonqualität, weil ich Tinnitus habe und sich hohe oder laute Töne dazu noch leicht verzerren.
Maria Walpens Stimme klang für mich in der Kirche rein und weich, in der Aufnahme höre ich sie über Kopfhörer klirren .... obwohl das Aufnahmegerät von guter Qualität sein sollte.
Ich habe zwar die Original-Datei komprimiert und etwas lauter abgespeichert. Schade, wenn es nicht ganz identisch ist.
Den tieferen Nachhall in der Kirche verkraftete mein Gerät wahrscheinlich auch nicht.
Es ist etwas ganz anderes, live mit dabei zu sein!

Peter Roth habe ich am Schluss über meine Aufnahmen informiert und die Erlaubnis zur Veröffentlichung mit einem "Selbstverständlich!" erhalten.
Ich hatte mit ihm schon früher Kontakt und ihn vor der Aufnahme für die "Toggenburger Passion" angefragt.
Von dort eine Aufnahme: Der Psalm

Allen Gästen liebe Grüsse und herzensfrohe Zeiten bis in alle Ewigkeiten!

Alois-Erwin Kälin
Gespeichert
Seiten: 1   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.7 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS