Heuchelei, Lüge und die hohle Kraft der Weltdiktatur

999

Geschrieben von Epidophekles am 24. November 2008 13:30:00:

http://www.news.ch/forum/Blocher/324416/post4059.htm
schreibt:

Mich nerven die ständigen Attacken auf a. BR Blocher. Er war, ist und würde auch der beste Bundesrat sein, um Samuel Schmid zu ersetzen. Ich traue ihm zu, dass er checkt, dass es nun einen Generationenwechsel braucht (z.B. Adrian Amstutz), um in dieser vergifteten Politszenerie wieder Ruhe einkehren zu lassen.
Früher hatten wir Achtung und Respekt vor unserem Bundesrat; heute nur noch Verrachtung;wäre da nicht noch BR Merz als einzig verlässliches Mitglied.

Darauf wollte ich antworten, musste mich zuerst aber registrierden. Doch das geht nur, wenn man im Besitz eines Handy ist. Also schreibe ich hier weiter. Google findet höchstwahrscheinlich die hier niedergeschriebenen Texte besser als im Forum zur Einkehr. Und so möchte ich dieses Forum vielleicht doch wieder zum Leben erwecken als Quell für die Suchmaschine von Google... Wir werden sehen.

Meine Antwort - nur recht verständlich im Zusammenhang mit den Erkenntnissen, die hier und den weiterführenden Kommentaren zu finden sind -, wollte ich so formulieren:

"So falsch läuft die Welt: Der gute Wille beugt sich verräterischer Haltung und alles wird zum Erfolg derjenigen, die im Hintergrund ihre verderblichen Absichten mit grösserer Willenskraft durchzusetzen gewillt sind. Schöne Reden der Lügner, die dann zu Hasstiraden fähig sind, wenn sie in Gefahr sind, dass ihre berechnenden und manipulativen Absichten offengelegt werden oder andere Bestrebungen sie in die Bedeutungslosigkeit treiben könnten. Wie kompliziert muss man schreiben, um verstanden zu werden?"

Jemand suchte über Google nach der Gründung der Eidgenossenschaft und fand Hinweise hier. Dort ist noch ein alter Link, den ich in diesem Forum nicht nachkorrigieren kann. Richtig lautet er: http://gloriadei.info/forum1/messages/7655.htm


Weitere Stichworte an dieser Stelle:

Christoph Blocher und die Freimaurer
Lügenmaschine Freimaurerei und Illuminatentum, Luzifer.
Antichristliche Bestrebungen, mit Schöngeistigkeit oder Aggression die Wahrheit zu vernichten und die Menschheit zu manipulieren.
Dr. Christoph Blocher kämpft gegen Windmühlen und behält die geistige Kraft, die ihm zu Mut und Tapferkeit verhilft (christliche Grundmotivation) - noch - im Verborgenen, wohl wegen der schlechten Taten der führenden christlichen Denominationen, die das Wort Gottes nur im Archiv finden wollen und nicht die Gegenwart des lebendigen Wortes erkennen wollen.

Christliches Gedankengut wird abgestraft.
Irdische Friedensbestrebungen verdrängen den Seelenfrieden.
Es geht bachab, der Zug des Lügenwassers drängt stets stärker, der Strom reisst alle mit, die nicht sehen wollen, dass Jesus Christus allein der wahre Heiland und das wahre Gotteswort ist.



Antworten:

999