Re: 'Lateinische' Texte noch nicht gefunden?


  Endzeitprophetie  

Geschrieben von Frank B. am 05. August 2007 22:22:

Als Antwort auf: Re: 'Lateinische' Texte noch nicht gefunden? geschrieben von ISquare am 03. August 2007 22:24:

Hallo ISquare,
du scheinst mir doch einer Unsicherheit deines Strebens zu unterliegen, weißt du nicht, das der Geist der Wahrheit sehend macht?
Das Wort Gottes ist Wahrheit, und erkennst du es in der Wahrheit, dann verstehst du auch.
Deine Nähe zur Wahrheitsfindung ist schon bemerkenswert, aber wo der Geist der Wahrheit ist, da wirkt auch der Glaube.
Der Mensch vermag aus seiner Weisheit nichts zu sehen, geschweige zu berechnen, verlass dich da mal nicht zu sehr auf deinen Verstand, obwohl dieser in Gottergebenheit doch zu erfassen vermag.
Die Zeit ist reif, nur die Reife alleine bestimmt nicht das Geschehen.
Die Geschehen rücken aber näher und das Tempo dieser Näherrückung ist ein rassantes. Da kann man keine Maßstäbe an vergangenen Epochen und geschichtlichen Ereignissen legen, und wenn wir in die letzte Stunde treten, dann kann man das nur im Geiste sehen. Bei Gott sind tausend Jahre wie ein Tag und bei Gott gibt es keine Grenzen in dem Sein, sondern immer gewisse Spielräume, und jede Prophetie ist im erster Linie Ermahnung, so wie jeders Wort aus des Vaters Munde Schutz, Liebe und Weisheit für das Kind sind. Hört man nicht dem Wort aus dem Munde Gottes, wird es einem zum Gericht, aber immer erst nach endlosen Liebesbemühungen. Kein Mensch vermag sich vorzustellen, wie eine Zeit dehnbar sein kann, im Geschehen Gottes und jedes Kind zählt, denn seine Liebe steht über des Menschen Verstand. Du wirst verstehen, gehst du wirklich auf den Grund der Sprache von B.D., denn sie sind das reine Wort Gottes und du wirst verstehen die Zeit und die Liebe Gottes.
Du wirst es erleben.
Alles Gute
Frank





Antworten:


  Endzeitprophetie