'Lateinische' Texte noch nicht gefunden?


  Endzeitprophetie  

Geschrieben von Epidophekles am 30. Juli 2007 14:50:

Als Antwort auf: Re: Endlösung der Professoren und Doktoren geschrieben von ISquare am 30. Juni 2007 02:08:

> Und bedenke: Die berüchtigte Schrift "Nomine l'est arkanum brento" ist offensichtlich noch nicht gefunden worden. Worum mag es sich wohl dabei handeln?
> Vielleicht um das Gedicht "Arkanum 17" aus dem Jahre 1944 des französischen Surrealisten André Breton? Ach nein, das kann nicht sein! Denn die Kundgabe Nr. 996 stammt aus dem Jahr 1939, kann also nicht das Werk eines Dichters gemeint haben, dessen künstlerische Inspiration sich wohl nicht vorhersagen lassen wird, unterliegt doch gerade diese im höchsten Maße dem freien Willen des Schaffenden und schaffen Wollenden.
> Oder ist vielleicht das verlassene Kloster in den Bergen der kleinen Ortschaft Brento zwischen Bologna und Florenz gemeint? Wird dort eine uralte Schrift gefunden werden, in welchem über ein Arkanum, einem Mysterium eben, in Wort und Schrift berichtet wird?
> Wie auch immer: Der Fund dieses angekündigten historischen Dokumentes ließe sich vielleicht als Zeichen einer beginnenden Endzeit deuten.


Guten Tag ISquare,
warum so weit suchen gehen, wenn die Lösung liegt so nah?
Vielleicht ja hier:

Quellenangabe für das Bild: http://www.cesg.unifr.ch/




Antworten:


  Endzeitprophetie