Re: 2012 naht - seid ihr bereit?


  Endzeitprophetie  

Geschrieben von Der Aufsteiger am 13. Juli 2007 15:09:05:

Als Antwort auf: Re: 2012 naht - seid ihr bereit? geschrieben von Frank B. am 12. Juli 2007 22:02:34:

hallo frank!

die große weisse bruderschaft (darunter sind meister wie christus, buddha, mutter maria, st. germain, babaji uvm.) ist für mich eine art "leuchtender stern" auf dem geistigen weg, sie dienen gott freiwillig von ganzem herzen. ihre lehren sind voller liebe und spenden immer viel trost, zuversicht und hoffnung.

ich bin seit knapp 4 jahren mitglied in einer mysterienschule, die den aufstieg lehrt und praktiziert. wir treffen uns alle 2 monate in der nähe von koblenz und besprechen jedesmal unterschiedliche themen, die hauptarbeit wird zuhause erbracht (durch meditationen).

die dimensionsbegriffe der esoterik unterscheiden sich vom physikalischen weltbild. sie beschreiben, wie "dicht" die jeweilige seins-ebene (=dimension) ist.

3D: dichte materie (atome/elektronen)
4D: astrale ebene
5D: lichtkörperebene (man ist sich hier bewusst, dass man ein göttliches wesen und multidimensional ist)
6D: schablone der DNS
11D: dimension der erzengel
12D: dimension, wo man nur noch ein lichtpunkt ist
14D: reines bewusstsein = ICH-BIN

zur zeit gibt es auf der erde insgesamt 14 theosophische/planetare einweihungen.
das rad der wiedergeburten verläßt man, wenn man in die 10. einweihung kommt (und die ersten 9 durchlaufen hat).

der gesamte kosmos ist in transformation, und unsere galaxie (die milchstrasse) befindet sich bereits in der 6. dimension und steigt sehr bald in die 7. dimension auf.
man wartet quasi nur noch auf den "nachzügler" erde, der durch die leider immer noch sehr negative bevölkerung in der 3. dimension verbleiben musste die letzten jahre.
die erde und unser sonnensystem wird aller voraussicht nach im jahre 2013 zum sirius A versetzt werden, koordination und timing überwacht die große weisse bruderschaft, den transport übernimmt die galaktische föderation des lichts unter meister ashtar sheran.

die 12-strang DNS ist die göttliche DNS. sie ist eine der voraussetzungen, dass man die göttlichen kräfte wiedererlangt wie z.b. medialität, teleportation, materialisation etc.
die am ende satanisch orientierte zivilisation auf atlantis hat die 12-strang DNS genetisch manipuliert und auf 2-stränge reduziert, so dass wir unser vollständiges bewusstsein verloren haben.

unter karmisch rein meine ich, dass man sein negatives karma (das gute kann man ja ruhig behalten) in der meditation einfach auflöst.
andererseits würde sich dieses destruktive karma in den höheren dimensionen sehr schnell verwirklichen, und dass wäre kontraproduktiv.

das alte erdmagnetfeld ist nur noch sehr schwach vorhanden und stammt aus sehr alten zeiten, das neue erdmagnetfeld ist göttlich.
der aufstieg mit mutter erde geht nur mit dem neuen magnetfeld, das alte löst sich in absehbarer zeit auf.

ich hoffe, dass ich dich nicht überfordert habe :D

lg
der aufsteiger




Antworten:


  Endzeitprophetie